Kultur

Musikvideo "BUNT" Präsentation

Der 17-jährigen Gymnasiastin Ivana Vlahusic wurde kürzlich von der Tiroler Künstlerinitiative und Kulturabteilung des Landes ein Förderpreis für ihr Projekt zuerkannt. Unter dem Titel "BUNT - Aufstand der Vielfalt" entstand ein kreatives Musikvideo zu einem ihrer selbstkomponierten Songs,  aufgenommen mit Musikern (Gymnasiastentrio BRAUN BUNT UND GOLD, mit Xaver Goidinger und Kerim Braun) in einem professionellen Tonstudio. Der Landecker Filmemacher Julian Pintarelli   lieferte dazu die passenden Bilder, die auf der Kronburg entstanden.

Sprachcafé am Gymnasium Landeck

Was kann jeder Einzelne von uns tun, um Flüchtlingen aus der Umgebung zu helfen und ihnen das Gefühl zu vermitteln, bei uns willkommen zu sein? Diese Frage stellten sich viele von uns nach der Infostunde, in der Diana Vidolman, Betreuerin im Flüchtlingsheim Kaifenau Landeck, und zwei syrische Flüchtlinge mit einem Faktencheck mit gängigen Vorurteilen und Mythen zum Thema Flüchtlinge aufräumten.

Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“

http://www.bundeszentrum-zsk.at/

Am 24. Mai 2016 findet der erste Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“ unter dem Motto „Kultur schafft Vielfalt - Vielfalt schafft Kultur“ statt.

Der Aktionstag „Kulturelle Bildung“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week durchgeführt und soll auf die Bedeutung und Wirkung kultureller Bildung aufmerksam machen.

Projekt "Fakten auf den Tisch- Schluss mit Vorurteilen!"

Foto Schneitter Birgit

Auf Basis der bereits gut gediegenen Zusammenarbeit und anlässlich der immer stärker werdenden flüchtlingsfeindlichen Tendenzen in ganz Europa bot Diana Vidolman (Betreuerin im Flüchtlingsheim Kaifenau Landeck) an, zusammen mit Flüchtlingen eine Informationsstunde vorzubereiten, um mit den gängigen Vorurteilen zum Thema Flüchtlinge etwas aufzuräumen. Ziele waren fundierte Information über Fakten rund um dieses Thema und Anregung der Schüler/innen zur eigenverantwortlichen Recherche und Meinungsbildung.

6. Klassen auf Wienwoche

Die 6a Klasse bei ihrem Besuch in Schloss Schönbrunn

Am 14. Februar 2016 brachen die 6. Klassen des BRG/BORG Landeck gemeinsam mit ihren Klassenvorständen nach Wien auf, wo sie eine Woche voller interessanter und unterhaltsamer Programmpunkte erwartete. Die beiden Klassen gingen tagsüber in Wien unterschiedliche Wege, doch am Abend waren wir immer eine große Klasse.

„Mit Kunst Brücken bauen“

Foto Schneitter Birgit

Unter diesem Motto ist ein Projekt ins Leben gerufen worden, in dem Asylwerber des Bezirkes mit Schülerinnen des Schwerpunktes „Bildnerisches Gestalten und Werken“ am Gymnasium Landeck zusammenarbeiten und so ein gegenseitiges Kennenlernen möglich wird. Flüchtlinge sind nämlich nicht nur Zahlen und Fakten sondern Menschen in Not. Im kreativen Miteinander spielen weder Hautfarbe, Religion, Herkunft noch Sprache eine Rolle. Vorurteile werden auf beiden Seiten abgebaut und Freundschaften aufgebaut.

Innsbruckfahrt mit dem Musikzweig der Unterstufe

Am Freitag, den 27.11. 2015, unternahm der Musikzeig (MEs) einen Ausflug zum „Audioversum“ und zu einem Konzert des Kammerorchesters „Instrumenti“ unter der Leitung von Prof. Dr. Gerhard Sammer. Das Audioversum Innsbruck entführte uns in die Wunderwelt des Hörens. Uns wurde mitgeteilt, welche erstaunliche Fähigkeiten Tiere haben, um ihre Umgebung akustisch wahrzunehmen. Im Rahmen einer Führung wurden wir eingeladen zum Mitmachen, Mithören, Staunen und Verstehen. Der zweite Programmpunkt war das Konzert von „Instrumenti“.