Danke für die große Unterstützung

Auf unserer Homepage befand sich die Resolution des Schulgemeinschaftsausschusses des Gymnasiums Landeck zum Erhalt der freien Schulwahl. Mehr als 2000 Menschen haben diese Resolution online unterschrieben. Wir bedanken uns dafür und bitten alle darum, bei jeder Gelegenheit für den Erhalt der Vielfalt unseres Bildungssystems einzutreten.

Der Schulgemeinschaftsausschuss hat der Landesrätin Palfrader und dem Landeshauptmann Platter seine klare Position mitgeteilt:

„Der Schulgemeinschaftsausschuss des Gymnasiums Landeck fordert einstimmig, dass die Wahl des Bildungsweges auch im Bezirk Landeck den Eltern und deren Kindern überlassen bleibt und dass dafür die einzige gymnasiale Langform des Bezirkes erhalten bleiben muss.“

Die Tiroler Schulpartner (Eltern, Schüler, Lehrer) haben eine überparteiliche Initiative gegen die Entmachtung der Schulpartner gestartet. Die Nationalräte Hermann Gahr und Karlheinz Töchterle haben diese Petition im Parlament eingebracht. Sie kann nun ganz einfach online auf der Parlamentshomepage unterstützt werden.

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00068/index.shtml#tab-Uebersicht