Auftakt zur Tiroler Schachrallye am BRG/BORG Landeck

In bewährter Weise organisierte der Jugendschachklub Landeck die Auftaktveranstaltung zur Tiroler Schachrallye am 23.04.2016 in der wunderschönen Aula des BRG Landeck. Die Tiroler Schachrallye wird dieses Jahr bereits zum 13. mal  an sechs verschiedenen Standorten durchgeführt und dient als Qualifiktionsturnier für die Schülerlandesmeisterschaften.

46 SpielerInnen aus ganz Tirol, Südtirol, Vorarlberg und Deutschland waren am Start.  Das Organisationsteam des Jungendschachklubs Landeck machte aufgrund der perfekten Vorbereitung und Durchführung das Turnier zum Erlebnis für alle Beteiligte.

Die Gruppe A, für Spieler bis 16 Jahre, wurde von Wischounig Laurin (Innsbruck) und Wurzer Miriam (Hall/Mils) gewonnen. In der Gruppe B dürfen SpielerInnen bis 10 Jahre antreten. Es siegten der Weiss Johannes (Deutschland) und Laser Katharina von Telfs. Auf’s Podest bei den Mädchen schaffte es die Landeckerin Manuela Recher mit dem dritten Platz.

Das Schnellschachturnier, das für Erwachsene und Jugendliche ausgetragen wird,  wurde von der Landecker Jugend dominiert. Vanessa Röck siegte vor dem Landecker Gymnasiasten, Newcomer Noah Posch. (Beitrag: Karin Schnegg)

Der Bürgermeister Dr. Wolfgang Jörg, Obfrau des JSK Landeck Karin Schnegg, Trainer Marco Lettenbichler und Vanessa Röck und Nachwuchstalent Manuela Röck schauten den Schachspielern über die Schulter (Bild: Petra Recher)
Kategorie: 
Fachzuordnung: