Romfahrt der 7. Klassen

Tag 1:

Am ersten Tag unserer Romreise haben wir den Vatikanstaat besucht. Nach einem Gruppenfoto auf dem Petersplatz besichtigten wir die vatikanischen Museen und die sixtinische Kapelle.

Nach der Führung genossen wir bei wunderbarem Wetter den Ausblick von der Kuppel des Petersdomes und beendeten den Tag mit dem Besuch der größten Kirche der Christenheit.

Tag 2:

​Nach einem erfrischenden Besuch der Calixtus Katakombe - einer der größten frühchristlichen Grabstätten - fuhren wir auf der geschichtsträchtigen Via Appia Antica ins Zentrum des antiken Rom. Wir starteten dort mit einer Besichtigung des Kolosseums und setzten unsere Tour fort über Forum Romanum, Palatin, Kaiserforen bis in die Ebene des Boariums mit Herkules Tempel und Bocca della Verita.

Nach einem ausgezeichneten Mittagessen in Trastevere durchquerten wir den Circus Maximus und besuchten auf der Fahrt in die Unterkunft die Basilica di San Paolo fuori le mura.

Tag 3:
Kurz nach 7.00 Uhr verließen wir die Unterkunft, um Papst Franziskus bei der Generalaudienz live (Video) zu erleben. Im Anschluss ging es vorbei an der Engelsburg über die Piazza Navona hin zum Pantheon (3D-Bild). Nach einer Mittagspause in Trastevere starteten wir eine geführte Tour auf der Piazza Farnese. Highlights waren das jüdische Ghetto, das Kapitol, die Wölfin, das Kaiserforum mit Trajanssäule, der Trevibrunnen (3D-Nacht, 3D-Tag) und die Piazza Spagna (3D-Bild) mit der scalinata di Trinità dei Monti.
Nach dem Abendessen erkundeten zwölf Unermüdliche Rom bei Nacht.   

Es wurde Abend, es wurde Morgen und der vierte Tag begann.

Tag 4:
Als wir an der Piazza del Popolo aus der U-Bahn ausstiegen, schloss diese (und damit auch alle anderen öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt) hinter uns die Tore. 
Ein 24-Stunden-Streik der ATAC war der Grund. Nach der Besichtigung von S. Maria del Popolo mit der Chigi-Kapelle (Illuminati) wanderten wir durch den Park der Villa Borghese hin zu S. Maria della Vittoria (3D-Bild). Dort befindet sich die Plastik der heiligen Theresa von Bernini . Weiter ging es zur Basilika S. Maria degli Angeli (3D-Bild) in den Thermen des Diokletian.
Zum Abschluss besichtigten wir noch die Basilika S. Maria Maggiore (3D-Bild), das größte Marienheiligtum Roms, sowie S. Pietro in Vincoli mit dem Moses von Michelangelo Buonarotti.
Der Nachmittag war zur freien Verfügung und am Abend konnten wir nach dem Ende des Streiks wieder in unsere Unterkunft fahren.

 

 

Sankt Paul vor den Mauern
Vier-Ströme-Brunnen
Pantheon
Kapitol
Kaiserforen
Spanische Treppe
Moses von Michelangelo
S. Maria Maggiore
Kategorie: