Zweitägiger Abschlusswandertag der 2b Klasse

Der diesjährige zweitägige Wandertag verlangte von den Schülerinnen und Schülern der 2b Klasse (begleitet von Prof. Claudia Traxl (KV) und Prof. Reinhold Jäger) Kondition und Ausdauer. Gestartet wurde bei angenehmen Wandertemperaturen in Pfunds (Dorf), von dort aus ging es mit Sack und Pack in Etappen hoch zum Hohenzollernhaus. Doch die Anstrengung lohnte sich! Mitten im Skulpturenpark wartete eine tolle Grillstelle auf uns und die umliegende Gegend lud zu Erlebnisspielen im Wald ein. Fast zwei Tage ganz ohne WLAN, das war bei einem so herrlichen Panorama und einer so netten Gemeinschaft gut auszuhalten. Der Ausflug war „a Gaudi“, die Übernachtung auf der Hütte „wie bei Heidi in den Bergen“ (so  eine begeisterte Schülerin) und die Freude über das gelungene Wanderprojekt war riesengroß! Nun können wir bald fit in die Ferien starten!