Wohnträume werden wahr

Wohnträume werden wahr – ein Architekturprojekt des BGW-Schwerpunktes der 7AB

Architektur ist die älteste der bildenden Künste. Ziel guter Architektur ist es, Zweckmäßigkeit und ästhetische Gestaltung unter einen Hut zu bringen. Die Architektur hängt dabei sehr eng mit der Gesellschaft und Religion des Landes zusammen aber auch dem Schönheitsideal, das sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Nicht zu vergessen sind natürlich neue Materialien und Werkzeuge, die noch nicht Dagewesenes erst möglich machen.

All diesen Herausforderungen stellten sich die Schüler/innen des BGW-Schwerpunktes und entwickelten in Partnerarbeit ihre ganz persönlichen Wohnträume. Die Ideen reichten vom Chalet in Hanglage am Rande eines Waldes, einem neoklassizistischen Prunkbau mit herrschaftlichem Vorgarten, Spa-Bungalows auf dem Wasser in der Karibik bis hin zu einem Baumhaushotel in schwindelerregender Höhe mit Blick auf einen See.

Das Projekt startete im November mit ersten Konzeptentwürfen, ging weiter zu maßstabgetreuen Planzeichnungen bis hin zu detaillierten Architekturmodellen. Einfallsreichtum, Genauigkeit, Geduld, Ausdauer und kreative Lösungen für extravagante Ideen waren gefragt, was die Schüler/innen mit Bravour meisterten.

Fachzuordnung: