RADWOCHE 3AB – SÜDTIROL

Vom 24.-28. Juni fand die Radwoche der 3. Klassen statt. Schon die Wettervorhersage versprach uns eine „heiße Woche“. Am Montag ging es mit dem Bus über den Brenner bis ins Örtchen Mauls. Von hier startete die 1. Etappe bis nach Bozen (mit Zwischenstopp in Klausen). Wie sich bald herausstellte waren Sonnencreme, Getränke und Brunnen unsere „survival tools“. Am 2. Tag besichtigten wir das Schloß Sigmundskron und erholten uns am Nachmittag im Schwimmbad in Bozen. Am 3. Tag fuhr die 1. Gruppe die Königsetappe über die Montiggler Seen (mit Schwimmpause), hinunter nach Kaltern und anschließend nach Salurn in unsere Unterkunft im Noldinhaus. Die 2. Gruppe wählte den Weg über Auer nach Salurn. Aufgrund der großen Hitze fuhren wir am 4. Tag nur eine kleine Runde nach Mezzocorona, um dort unter der Anleitung von Prof Waldhart Zeichenstudien am Hauptplatz zu machen. Und dann ging’s ab ins Salurner Schwimmbad. Nach Hause ging es wieder über den Brenner, die letzte Radetappe führte uns von der Trofana bis ins Gym zurück.

Bericht und Fotos: Prof. Hoppichler

Kategorie: 
Fachzuordnung: