Schach - Ein erfolgreiches Schuljahr geht zu Ende!

Anna-Lena Schnegg, Kenny Liao und die zwei erfolgreichen Maturanten Jasmin Zangerle und Bernhard Dalnodar haben Tirol vom 17. bis zum 21. Juni beim Oberstufenfinale der Schulen in Wien vertreten.
Das Ziel war ein Platz am Stockerl. Jedes Bundesland darf zu diesem Bewerb eine Mannschaft entsenden. Die Entscheidung in Tirol war auch dieses Jahr wieder sehr spannend, weil auch in Lienz ausgezeichnete Jugendarbeit geleistet wird und die begehrten Ticket zu den Bundesfinali fast ausschließlich zwischen dem BRG-Lienz und dem BRG-Landeck ausgespielt werden. Die Landecker Mannschaft mit Betreuer und Coach Prof. Rainer Gaugg erreichte den ausgezeichneten dritten Platz in Österreich. Als besondere Auszeichnung schaffte Bernhard Dalnodar den Brettsieg auf Brett zwei. Anna-Lena Schnegg erreichte den Platz zwei auf Brett eins. Das erfolgreiche Team wurde von Dir. Josef Röck am Bahnhof Landeck empfangen.
 
In gleich zwei Österreichbewerben unter den TOP drei zu sein ist für eine Schule schon eine ausgezeichnete Leistung. Wie berichtet wurden unsere Schachmädchen Anfang Juni Bundessieger. 
Auch wenn uns Jasmin und Bernhard nun verlassen – DANKE, es war eine schöne Zeit mit euch – warten schon viele junge neue Talente auf ihren Einsatz in unseren Schulmannschaften im nächsten Jahr.
 
Die Schachgruppe des BRG (unverbindliche Übung) freut sich bereits jetzt auf neue SpielerInnen im Herbst.
Wer nicht ins GYM geht oder noch die Volksschule besucht kann Schach auch im Jugendschachklub Landeck von erfahrenen TrainerInnen lernen.
 
Karin Schnegg (stolze Trainerin und Koordinatorin) wünscht allen Schachschülern schöne Ferien!

Kategorie: 
Fachzuordnung: