Chemieolympiade - Am 16. Mai 2013

Nach einer über zehn-jährigen Pause gab es heuer am Gymnasium Landeck wieder einen Chemieolympiade-Kurs. Von Oktober bis Anfang Mai wurden zehn interessierte Schüler sowohl praktisch als auch theoretisch auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Nach einer internen Kursausscheidung durften die drei Besten zum Landeswettbewerb nach Schwaz fahren. Die Latte war sehr hoch gelegt. Obwohl die Konkurrenten und Konkurrentinnen zum Teil schon seit fünf Jahren Chemieolympiade-Kurse besuchten, konnten sich unsere Schüler bereits nach einem Kursjahr im vorderen Mittelfeld platzieren. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Philipp Pflaume, 5b, der, als mit Abstand Jüngster, im experimentellen Teil einen Platz unter den „Top Ten“ erringen konnte.

 

Kategorie: 
Fachzuordnung: