Schach

Harte Kämpfe bei den Tiroler Schulschachmeisterschaften

25 SchülerInnen des BRG-Landeck nahmen am 31.03.2017 als 6 Teams bei den Tiroler Schulschachmannschaftsmeisterschaften teil. Betreut wurden die jungen StrategInnen in bewährter Weise von Prof. Gantner. 33 Mannschaften aus 24 Schulen waren gekommen und kämpften den ganzen Tag hart aber fair um die Titel an ihre Schule zu holen. Veranstaltet wurde dieses Event von der Tiroler Schulschachreferentin Karin Schnegg in Zusammenarbeit mit dem Kufsteiner Verein „Schach ohne Grenzen“ in der Sportarena in Kufstein.

Schulschachmeisterschaften

Bild: Schnegg Karin

20 SchülerInnen des BRG-Landeck nahmen am 08.April 2016 als 5 Teams bei den Tiroler Schulschachmannschaftsmeisterschaften teil. Betreut wurden die jungen StrategInnen in bewährter Weise von Prof. Gantner. 40 Mannschaften aus 27 Schulen waren gekommen und kämpften den ganzen Tag hart aber fair um die Titel an ihre Schule zu holen. Veranstaltet wurde dieses Event von der Tiroler Schulschachreferentin Karin Schnegg in Zusammenarbeit mit dem Kufsteiner Verein „Schach ohne Grenzen“ in der Sportarena in Kufstein.

6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier

Am Dienstag, dem 12.01.2016 trafen sich 40 SchülerInnen aus den Bezirken Landeck und Imst in der wunderschönen Aula des BRG-Landeck. Zum 6. mal wurde das Oberländer Schulschach Neujahrsturnier durchgeführt. Für viele war dies die erste Teilnahme an einem Schachturnier, und genau dies ist auch Sinn und Zweck dieser Veranstaltung. Schachschüler, die noch nie an einem Turnier teilgenommen haben, können sich in ihrem ersten Turnier erproben, aber auch erfahrene Turnierspieler können sich an SchülerInnen von anderen Schulen messen.

Schulschach

Strategisches und vernetztes Denken, Beurteilen von Situationen, Festlegen von Strategien und deren Umsetzung, Nutzen von Chancen, Entscheiden unter Zeitdruck in komplexen Situationen - das klingt wie eine Passage eines Fachbuches über Management. Die  SchülerInnen des BRG-Landeck üben das am Nachmittag mit viel Freude und Spaß bei der unverbindlichen Übung Schulschach „so nebenbei“ unter der Leitung von Prof. Karin Schnegg. Am Freitag, dem 17.04.2015 konnten die jungen Schachtalente ihr Können bei den Tiroler Schulschachmannschaftsmeisterschaften in Kufstein unter Beweis stellen.

6. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier

Am Dienstag, dem 13.01.2015 fand zum 6. mal das Oberländer Schulschach Neujahrsturnier in der wunderschönen Aula im BRG-Landeck statt. Das Neujahrsturnier ist inzwischen schon zum Fixpunkt im Tiroler Schulschach geworden und Schüler von Stams, Imst, Landeck, Pians, Ischgl und Fließ waren am Start. Dieses Jahr wurde mit 72 Teilnehmern ein neuer Rekord geschafft. Für viele war dies die erste Teilnahme an einem Schachturnier, und genau dies ist auch Sinn und Zweck dieser Veranstaltung.

5. Oberländer Schulschach Neujahrsturnier

Am Dienstag, dem 07.01., wurden Damen getauscht, Pferde geschlagen und Bauern geopfert. Das klingt dramatisch, lässt sich einfach erklären. Bereits zum 5. mal fand das Oberländer Schulschach Neujahrsturnier in der wunderschönen Aula im BRG-Landeck statt. 62 Teilnehmer zwischen sechs und 19 Jahren waren ein neuer Rekord! Für viele war dies die erste Teilnahme an einem Schachturnier, und genau dies auch mit Sinn und Zweck dieser Veranstaltung. Schachschüler, die noch nie an einem Turnier teilgenommen haben, können sich in ihrem ersten Turnier erproben.

Schach am BRG Landeck – da läuft immer was!

Hochbetrieb herrschte in der letzten Woche in Tirols Schachhochburg Landeck.
Am Sonntag, dem 7.4. fanden sich 62 junge Talente aus Tirol und Vorarlberg in der wunderschönen Aula des BRG-Landeck zur Eröffnung der Schachrallye 2013 ein.
Die Landecker Schachschüler vom BRG-Landeck und vom Jugendschachklub Landeck nutzten dieses Turnier um für die Schulmannschaftsbewerbe zu üben.
Auch der Bürgermeister Dr. Wolfgang Jörg, Vizebürgermeister Herbert Mayer und Gemeinderat Hansjörg Unterhuber