Projekt

Bodypainting

Bodypainting BGW

Die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches Bgw der 7ab machten sich am Montag der Karwoche auf nach Sterzing/Südtirol, um im Atelier von Bodypainting-Weltmeister Johannes Stötter für zwei Tage ihr "Zelt aufzuschlagen" und kreativ zu arbeiten.
Durch viele Beispiele erklärte er seine Arbeitsweise und die SchülerInnen erhielten einen Einblick in das Schaffen des Künstlers, sodass jeder/jede anschließend seine/ihre eigenen Ideen umsetzen konnten. 

6. Klassen in der Bundeshauptstadt

Am 15. Februar 2015 brachen die 6. Klassen des BRG Landeck gemeinsam mit ihren Klassenvorständen nach Wien auf, wo sie eine Woche voller interessanter und unterhaltsamer Programmpunkte erwartete.
Anhand einer Führung durch das mittelalterliche Wien erfuhren die Schülerinnen und Schüler beim Besichtigen des Stephansdoms und der Kaisergruft viel Wissenswertes rund um die Geschichte der Stadt, während den Jugendlichen bei der Führung durch das Internationale Zentrum (UNO-City) die Rolle Wiens als einer von vier Amtssitzen der Vereinten Nationen nähergebracht wurde.

Adventimpulse

Die Religionsschüler der Klasse 7a fertigten mit viel Freude und Elan einen kreativen Impuls für die Adventzeit an. Wöchentlich erscheint ein neuer Impuls. Wir wünschen ALLEN auf diesem Weg eine gesegnete Zeit in der Vorbereitung auf Weihnachten.

SeniorInnen fit fürs Internet machen

Beim genannten Sozialprojekt hat sich eine Gruppe von engagierten Schülerinnen und Schülern der 5B Klasse im November bereit erklärt, Seniorinnen und Senioren den Einstieg, bzw. Wiedereinstieg ins Internet zu erleichtern. An zwei Nachmittagen wurden in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler 12 Personen tatkräftig unterstützt und begleitet. Dabei konnten nicht nur Inhalte vermittelt, sondern auch viele Fragen gestellt werden. Manche SeniorInnen kamen mit ihren eigenen Laptops, Tablets und Handys und erhielten konkrete Hilfestellungen.

Rhythmische Sportgymnastik am BRG Landeck

Seit September 2014 ist Bianka BÖRÖCZ aus Ungarn Schülerin am Gymnasium in Landeck. Bianka ist eine der besten rhythmischen Sportgymnastinnen Ungarns und hat ihr Land sowohl bei Europa- als auch bei Weltmeisterschaften vertreten. Ihr professionelles Knowhow stellt sie unseren Mädchen im Sportzweig (1./2. Klassen) zur Verfügung und trainiert mit ihnen jeden Dienstag. Das Resultat kann am Langen Abend des Gymnasiums gesehen werden. Wir danken Bianka für ihren persönlichen Einsatz und die (ehrenamtlichen!) Übungsstunden.

Buddyturnstunde

Am 10. Oktober 2014 fand die heurige Buddyturnstunde für die 1. Klassen statt. Das Programm war vielseitig und voller Action: Merkball, Fangenspiele, Inselvölkerball und Geschicklichkeitsspiele standen auf dem Programm. Der Höhepunkt war vermutlich aber doch das alljährliche Karottenziehen. Vielen Dank an unsere engagierten Buddys (Lena Gastl, Maria Kaufmann, Zeynep Topal, Igor Balaban, Kerim Braun, Leonardo Dusaj, Clemens Ehrlich, Tobias Kopp und Fabian Rinner). 
Bimbi Hoppichler

4- tägige BIUK- Exkursion der 2a- Klasse ins Lechtal und zur Umweltstation Unterallgäu in Legau

Vom 24. bis 27. Juni 2014 fuhr die 2a- Klasse des BRG – Landeck im Rahmen des Biologie und Umweltkunde- Unterrichts gemeinsam mit ihrer Biologieprofessorin Maria Hofer auf Exkursion in den Naturpark Tiroler Lech und zur Umweltstation Unterallgäu in Legau. Im Naturpark Tiroler Lech ließen sich die Schüler und Schülerinnen von den Überlebensstrategien der vielfältigen Tier-, und Pflanzenwelt begeistern und inspirieren. Nach einer Übernachtung in Elmen im Lechtal fuhren wir weiter nach Legau, wo wir an der Umweltstation Unterallgäu in einem tollen Hüttenlager übernachteten.

Raumgestaltung "LERN-OASE"

Aufgrund des enormen Schaffensdrangs und Gestaltungswunsches der Schüler/innen dieses Projektes und basierend auf Feedback-Befragungen von Schülern und Eltern hat sich die Schulleitung nach Zustimmung des Lehrerkollegiums das Ziel gesetzt, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten in den kommenden Jahren Schritt für Schritt die Schule als Ort zum Wohlfühlen und bestmöglichen Lehren und Lernen neu zu gestalten. 

BGW-Präsentation des Jahresprojekts

Im Rahmen der alljährlichen Ausstellung wurden am 17. Juni im Foyer der Volksbank die vielfältig entstandenen Arbeiten präsentiert und das Jahresthema „Vom Ich zum Wir“ in einer Art Performance aus Musik, Tanz, Fotos und Videos hautnah erlebbar gemacht. Frau Prof. Auer hatte zu einem von den Schülerinnen ausgewählten Stück unzählige Stimmen für verschiedenste Instrumente geschrieben und diese mit ihnen einstudiert, was für ein fulminantes Finale sorgte und die Individualität jedes Einzelnen und gleichzeitig die Stärke des Teams zum Ausdruck bringen sollte.

Seiten