Projekt

2. Platz bei REC’n’Play

Bei der vierten Auflage des Tiroler Kurzfilmfestivals REC’n’PLAY 2014 wurden über 80 Beiträge aus ganz Tirol eingereicht, 10 bzw. 11 Beiträge (Unter- bzw. Oberstufe) schafften es in die Endausscheidung am 19. Mai im Metropol Kino in Innsbruck, darunter auch der Beitrag “Austria“ unserer 4c Klasse.

Projekttage der SchülerInnen des Schwerpunktes BGW in Salzburg

Schülerinnen des Schwerpunktes „Bildnerisches Gestalten und Werken“ aus den 5. Klassen am Gymnasium reisten mit ihrer Lehrerin Birgit Schneitter Ende April für vier Tage nach Salzburg. Die Projekttage starteten mit einem Workshop am Landestheater Salzburg, in dem in verschiedenen spielerischen Übungen das Vertrauen zueinander und ein selbstbewusster ausdrucksstarker Auftritt geübt wurden. Mit mehreren Zeichenaufgaben an verschiedenen Orten in der Stadt, wie beispielsweise auf der Festung Hohensalzburg, wurden Beobachtungsvermögen und zeichnerisches Können trainiert.

Erste-Hilfe-Kurs am Gym Landeck

Als Angebot des Österreichischen Jugendrotkreuzes an unserer Schule gab es am 28. Februar und am 1. März wieder einen Erste-Hilfe-Kurs. Für unschlagbare 12.- Materialbeitrag wurden dabei die grundlegenden Erste-Hilfe-Informationen und Fertigkeiten in einem umfangreichen 16-stündigen Kurs unter der Leitung von Frau Elisabeth Mehlmann vermittelt. 15 Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen waren mit großem Interesse dabei und bereiteten sich so auf ihren Führerscheinkurs vor. 

Auf dem Weg nach Weihnachten

Mit der Segnung unserer Adventkränze – gestaltet mit der 1c-Klasse und musikalisch umrahmt von der 3a-Klasse – machte sich unsere Schulgemeinschaft auf den Weg durch den Advent. 
Weitere Haltepunkte auf unserem Weg nach Weihnachten waren zudem eine Tour d´ Advent – eine Morgenmeditation der 4d-Klasse mit einem Lichterweg in der Früh des 10.Dezembers –, und eine Rorate mit gemütlichem Frühstück für Klassen der Oberstufe in der Klosterkirche Perjen am 19.Dezember. Letztere stand unter dem Motto Vom Licht berührt und wurde von der 8a gesaltet.

Buddyturnstunde

Am 26.11.2013 hielten die Buddys bei ihren jeweiligen 1. Klasslern eine Turnstunde. Alle waren mit Begeisterung dabei. Die Bandbreite desAngebots war groß: Fußball, Pirat, Mattenrutschen, Völkerball, Fangenspielen standen auf dem Programm. Es wurden sogar sogenannte „Nieten“ mit einbezogen und mit Zähneknirschen absolviert (z.B. 1min Hampelmann, Liegestütze, Sit Ups usw.). Vielen Dank für die Organisation!

Analoge Fotografie im Kunstzweig des Gymnasiums Landeck

Auseinandersetzung mit künstlerischen Themen anhand von unterschiedlichsten Medien. Ein solches Medium ist die Fotografie, die in ihrem professionellen Ursprung eigentlich mit sehr viel handwerklichem Geschick verbunden ist. Die Schüler/innen der 5. und 6. Klassen des künstlerischen Oberstufenschwerpunktes am Gymnasium Landeck haben sich gemeinsam mit dem Meisterfotografen Christian Waldegger und ihrer Lehrperson Birgit Schneitter zu Beginn des Schuljahres über einen längeren Zeitraum hinweg mit analoger Fotografie beschäftigt. 

Buddyschulung – Streitschlichtervertiefung

Mit einer großen Anzahl von “Neubuddies” (25) wurde die diesjährige Buddyschulung auf der Venet-Gipfelhütte durchgeführt. Bei gewohnt schlechtem Wetter, kombiniert mit Schneefall und extrem starkem Wind begaben wir uns in luftige Höhen, um die Grundideen des‘ Buddydaseins‘ zu vermitteln. Kräftig unterstützt wurden wir von der Streitschlichtertruppe, die sich uns vorstellten und eine Schauschlichtung durchführten. Es wurde fleißig und intensiv gearbeitet, gemalt, diskutiert und die Buddys lernten sich auch untereinander ein wenig besser kennen.

Seiten