Projekt

Auf dem Weg nach Weihnachten

Mit der Segnung unserer Adventkränze – gestaltet mit der 1c-Klasse und musikalisch umrahmt von der 3a-Klasse – machte sich unsere Schulgemeinschaft auf den Weg durch den Advent. 
Weitere Haltepunkte auf unserem Weg nach Weihnachten waren zudem eine Tour d´ Advent – eine Morgenmeditation der 4d-Klasse mit einem Lichterweg in der Früh des 10.Dezembers –, und eine Rorate mit gemütlichem Frühstück für Klassen der Oberstufe in der Klosterkirche Perjen am 19.Dezember. Letztere stand unter dem Motto Vom Licht berührt und wurde von der 8a gesaltet.

Buddyturnstunde

Am 26.11.2013 hielten die Buddys bei ihren jeweiligen 1. Klasslern eine Turnstunde. Alle waren mit Begeisterung dabei. Die Bandbreite desAngebots war groß: Fußball, Pirat, Mattenrutschen, Völkerball, Fangenspielen standen auf dem Programm. Es wurden sogar sogenannte „Nieten“ mit einbezogen und mit Zähneknirschen absolviert (z.B. 1min Hampelmann, Liegestütze, Sit Ups usw.). Vielen Dank für die Organisation!

Analoge Fotografie im Kunstzweig des Gymnasiums Landeck

Auseinandersetzung mit künstlerischen Themen anhand von unterschiedlichsten Medien. Ein solches Medium ist die Fotografie, die in ihrem professionellen Ursprung eigentlich mit sehr viel handwerklichem Geschick verbunden ist. Die Schüler/innen der 5. und 6. Klassen des künstlerischen Oberstufenschwerpunktes am Gymnasium Landeck haben sich gemeinsam mit dem Meisterfotografen Christian Waldegger und ihrer Lehrperson Birgit Schneitter zu Beginn des Schuljahres über einen längeren Zeitraum hinweg mit analoger Fotografie beschäftigt. 

Buddyschulung – Streitschlichtervertiefung

Mit einer großen Anzahl von “Neubuddies” (25) wurde die diesjährige Buddyschulung auf der Venet-Gipfelhütte durchgeführt. Bei gewohnt schlechtem Wetter, kombiniert mit Schneefall und extrem starkem Wind begaben wir uns in luftige Höhen, um die Grundideen des‘ Buddydaseins‘ zu vermitteln. Kräftig unterstützt wurden wir von der Streitschlichtertruppe, die sich uns vorstellten und eine Schauschlichtung durchführten. Es wurde fleißig und intensiv gearbeitet, gemalt, diskutiert und die Buddys lernten sich auch untereinander ein wenig besser kennen.

Wettbewerb Grissemann-Tragtaschen

Die Schüler/innen des Gymnasiums Landeck reichten im Zuge eines Wettbewerbs ihre kreativen Vorschläge für die Tragtaschen bei der Firma Grissemann ein – die beste Idee wird demnächst in Produktion gehen. Bisher gibt es beim Einkaufszentrum DER GRISSEMANN nur Tragtaschen aus Plastik, in naher Zukunft wird es aber eine neue wiederverwendbare Tasche geben und die kreative Idee dazu kommt von den Schüler/innen des Gymnasium Landecks. Die Schüler/innen im Alter von 14 – 17 Jahren reichten insgesamt 104 verschiedene Vorschläge ein.

Seiten